Studieren zwischen See und Bergen.

Die Universität Konstanz bietet die Möglichkeit Sport Lehramt, Sportwissenschaft und Motorische Neurorehabilitation (berufsbegleitend) in einem familiären Umfeld zu studieren. Das Studium vermittelt eine breite Perspektive auf Mensch und Bewegung. Der Studiengang Sportwissenschaft (B.Sc. und M.Sc.) hat in Konstanz einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Basis für die Lehre ist die exzellente Forschung in den Trainings- und Bewegungswissenschaften, der Soziologie und Gesundheitsforschung, sowie der Sportpsychologie. Die geografische Lage bietet besondere Bedingungen für die Ausbildung in der Sport Praxis. Kernelement des Sportstudiums in Konstanz ist eine breite Ausbildung in Leichtathletik, Turnen, Gymnastik-Tanz, Schwimmen, Rückschlagspielen und den großen Sportspielen. See und Berge ermöglichen darüber hinaus eine einzigartige Vielfalt im Outdoor Bereich. Das Ausbildungsangebot umfasst Segeln, Surfen, Rudern, Tauchen, Mountainbike, Klettern, Erlebnispädagogik, Ski-Alpin, Snowboard und Langlauf. In vielen Sportarten besteht die Möglichkeit zum Erwerb von Trainerscheinen. Als offizielle Partnerhochschule des Spitzensports unterstützt die Universität Konstanz Kaderathleten bei ihrem Studium.